Archive for August, 2018

Extremes Niedrigwasser in Süddeutschland: Historischer Pegeltiefstand führt zu massiven wirtschaftlichen Einbußen für die Schifffahrt auf der Donau

Die Binnenschifffahrt auf der Donau sieht sich derzeit mit einer extremen Niedrigwassersituation konfrontiert. Der Pegelstand in Pfelling in Niederbayern erreichte heute mit 2,25 m einen historischen Tiefstand. Dieser lag bisher…

Weiterlesen...

Niedrigwasser beeinträchtigt Binnenschifffahrt

Nicht nur die Landwirtschaft ist von der anhaltenden Trockenheit betroffen, auch für die Binnenschifffahrt im Freistaat ziehen die Niedrigstände auf den Wasserstraßen gravierende Folgen nach sich. Während die Ausflugsschiffe auf…

Weiterlesen...

Planfeststellungsbeschluss für Hochwasserschutz und Donauausbau verzögert sich um weitere 12 Monate

20.08.2018 – Verwaltungsverfahren sind für Bürger nicht mehr nachvollziehbar Das Verfahren an der Donau zur Erarbeitung eines Planfeststellungsbeschlusses, der für den Flussausbau mit Hochwasserschutz im Teilabschnitt Straubing – Deggendorf benötigt…

Weiterlesen...

Donau-Pegel so niedrig wie nie

15.08.2018 – Seit Wochen ist die Schifffahrt deutschlandweit durch Niedrigwasser beeinträchtigt. An der Donau auf dem Streckenabschnitt zwischen Straubing und Deggendorf hat der Pegel in Pfelling nun den historischen Tiefstand…

Weiterlesen...

Festveranstaltung 150 Jahre Mannheimer Akte

Der Mannheimer Schifffahrtsverein von 1894 e.V. weist auf folgende Veranstaltungen im Rahmen des 150-jährigem Jubiläums der Mannheimer Akte hin: Am 16.10.2018 findet im Mannheimer Schloss die 15. Mannheimer Tagung für Binnenschifffahrtsrecht…

Weiterlesen...

Niedrigwasser: Fallende Pegel behindern die Schifffahrt, Versorgung der Kunden ist aber nicht gefährdet

Bereits seit mehreren Wochen sind in großen Teilen des deutschen Wasserstraßennetzes sinkende Wasserstände zu beobachten. Fast jedes Jahr kommt es in den Sommermonaten wegen fehlendem Niederschlag zu sinkenden Pegelständen an…

Weiterlesen...