Rhein-Main-Donau Wasserstraße > Main-Donau-Kanal > Streckanabschnitte

Streckenabschnitte

Die Rhein-Main-Donau-Großschifffahrtsstraße reicht von der Rheinmündung in die Nordsee bis zur Donaumündung ins Schwarze Meer.

Diese 3.500 km lange europäische Großschifffahrtsstraße gliedert sich in vier Wasserstraßenabschnitte:

  • Die 539 km lange Rheinstrecke von Rotterdam bis zur Einmündung des Main bei Mainz
  • Die 384 km lange Mainstrecke von Mainz bis Bamberg
  • Die 171 km lange Main-Donau-Kanalstrecke von Bamberg bis Kelheim
  • Die 2.411 km lange Donaustrecke von Kelheim bis zur Donaumündung ins Schwarze Meer

Die von der Rhein-Main-Donau AG München auszubauende 677 km lange Konzessionsstrecke umfasst folgende Abschnitte:

  • Die 297 km lange Mainstrecke von Aschaffenburg bis Bamberg
  • Der 171 km lange Main-Donau-Kanal
  • Die 209 km lange Donaustrecke von Kelheim bis Passau
streckenabschnitte

Beim Ausbau des Main wurde Bamberg 1962 erreicht. Der Main-Donau-Kanal wurde 1992 fertiggestellt und am 25.09.1992 seiner Bestimmung übergeben.
Von der deutschen Donau ist lediglich die 69 km lange Reststrecke zwischen Straubing und Vilshofen noch nicht ausgebaut.