Archive for Dezember, 2016

Wir sitzen doch alle im selben Boot. 874 Schiffe pro Jahr: Boomende Flusskreuzfahrt sorgt in Städten wie Bamberg auch für Verdruss.

Sie kommen zu Hunderten, schieben sich in großen Gruppen innerhalb weniger Stunden durch historische Altstädte und ziehen dann wieder ab. Die steigende Zahl an Flusskreuzfahrt-Touristen sorgt mancherorts für Unmut.

Weiterlesen...

Flusskreuzfahrten auf der Main – Donau Wasserstraße boomen.

Der konsequente Ausbau des Nürnberger Personenschifffahrtshafens hat sich nach Worten von Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann gelohnt. Wie er heute anlässlich der 21. Internationalen Donauschifffahrt- und Tourismuskonferenz in Nürnberg…

Weiterlesen...

Flusskreuzfahrtreeder wollen Sicherheitsgefühl von Tourisien stärken.
Terroranschläge bereiten Touristen Sorgen.

Terroranschläge bereiten Touristen Sorgen – auch denen, die europäische Flüsse bereisen wollen. Reedereien auf der Donau wollen den Besuchern die Angst nehmen. Angesichts vermehrter Sorgen von Touristen über die Terrorgefahr…

Weiterlesen...

21. Donauschifffahrts- und Tourismuskonferenz in Nürnberg vom 30.11. bis 02.12.2016

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann eröffnete als Schirmherr gemeinsam mit Dr. Michael Fraas (Vorsitzender DWSV e.V. und Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg) die 21. Donauschifffahrts- und Tourismuskonferenz in Nürnberg. Die dreitägige Konferenz…

Weiterlesen...